Erlebniswanderung EmmentalErleben – 6. Juni 2020

Wanderung Emmental
Foto: Sabine Itting

Wandern im Emmental – Emmental Erlebniswanderung

Zum 4. Mal nimmt unsere Gruppe an der Erlebniswanderung EmmentalErleben teil. Dieses Jahr steht das Programm schon frühzeitig fest und ich möchte euch das Datum bereits jetzt bekannt geben. Leider konnten letztes Mal einige nicht mitkommen, weil der Tag bereits verplant war. Das sollte nun nicht wieder passieren.

Gut zu wissen: Die Erlebniswanderung wird vom Verein EmmentalErleben organisiert, es ist also keine Veranstaltung vom Schweizer Wanderforum. Wir sind aber immer mit Begeisterung dabei!  🙂 .

Wenn Ihr in die Suche hier auf der Seite «Emmental» eingebt, findet ihr unsere Rückblick der letzten Jahre und könnt nachlesen, was ihr verpasst habt. Und wer dabei war, kann sich an die vielen unterhaltsamen, interessanten, lustigen und gemütlichen Stunden im Emmental erinnern. Auf der Seite vom Verein EmmentalErleben heisst es:

Das Emmental hat viel zu bieten – kulturell, landschaftlich, traditionell, aber auch handwerklich, sportlich, fortschrittlich und dynamisch.

Wir, die bereits viele Wanderkilometer im Emmental zurücklegten, und an den einzelnen Posten jedes Mal aufs Neue von der Vielfalt und den Traditionen der Region überrascht wurden, können dies nur bestätigen.




Erlebniswanderung im Emmental, Programm 2020

Das diesjährige Programm ist mal wieder einzigartig und am liebsten würde ich schon am kommenden Wochenende loslegen. Aber … wir müssen uns leider noch gedulden. Das erwartet uns:

  • Posten 1: Platzgen
    Beim Platzgen handelt es sich um einen mittelalterlichen Zielwurfsport, eine alte Schweizer Traditionssportart. Wir fangen also wieder sportlich an!
  • Posten 2: Burgruine Wartenstein
    Was an diesem Posten genau geplant ist, weiss ich auch noch nicht. Wir sollen uns überraschen lassen. 2020 wird hier für Jung und Alt ein Burgtrail durchgeführt. Mal schauen, was wir tun dürfen 😊 !
  • Posten 3: Apéro und Jodeln
    Wer schon öfter mit dabei war, weiss, dass uns unter anderem ein Apéro mit Wein, Käse und Co erwartet. In diesem Jahr unterhält uns dabei ein Jodlerklub. Und jetzt kommt’s: Wir dürfen uns in die Geheimnisse einweihen lassen und versuchen, selbst zu jodeln. (Nach einem Glas Wein kriegen wir das schon hin, oder? 😉 )

Streicheleinheiten dürfen an Posten 3 übrigens auch verteilt werden: da leben nämlich ungarische Zacklschafe .

  • Posten 4: Mittagshalt,
    wie immer ist die Riesen-Rösti-Pfanne mit dabei und die Bratwurst wird von unseren Gastgebern, der Familie Fankhauser, frisch gemacht. Wer mag, darf beim Wursten über die Schulter blicken und mit eigenen Augen die Metzgerkunst erleben.
  • Posten 5: Käsereibesuch
    Führung durch die Käserei Nesselgraben. Also da freue ich mich ganz besonders drauf 🙂
  • Posten 6: Einachserfreunde Zollbrück
    Wenn das Wetter mitspielt, erfahren wir mehr über diese speziellen Fahrzeuge und können sie selbst auch ausprobieren.

Wie jedes Jahr ist auch der Jeep Club Emmental mit seinen Jeep-Veteranen vor Ort und nimmt uns gerne einige Kilometer mit. Meine Meinung: Die nostalgische Jeepfahrt ist genauso ein Highlight, wie die einzelnen Posten!

Markt und Unterhaltung

Die Wanderung beginnt am Morgen mit Kaffee und Gipfeli auf dem Marktplatz, bzw. im Festzelt und endet auch wieder hier. Während wir unterwegs sind, wird der Markt aufgebaut und bieten viele typische Spezialitäten und Produkte aus dem Emmental. Kinder vergnügen sich auf der Hüpfburg und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm sorgt für die richtige Stimmung.

Organisatorisches zur Erlebniswanderung im Emmental

Erlebniswanderung
Erlebniswanderung im Emmental, wandern im Emmental, Kanton Bern

Die Route führt über 14 Kilometer, von denen rund 4 km mit dem Jeep zurückgelegt werden können. Es gibt keine feste Startzeit, jeder macht sich dann auf den Weg, wann er möchte. Wer also nicht mit uns wandert, kann zwischen 8.00 Uhr und 11.30 Uhr losmarschieren.

Unseren Fahrplan werde ich rechtzeitig posten und mich mit der Abfahrt ab HB Zürich danach richten, wer alles mitkommt und von wo ihr anreist.

Durch die unterschiedlichen Startzeiten hat man nie das Gefühl einer Massenveranstaltung, obwohl Hunderte Teilnehmer von Kindergartenkind bis Urgrossmutter mitwandern. Wenn wir uns auf den Weg machen, ist der grosse Teil sowieso bereits unterwegs. Streckenweise ist man ganz alleine unterwegs, manchmal trifft man sich und nur an den Posten ist etwas mehr los.

Es handelt sich nicht um eine begleitete Wanderung, es ist also ganz individuell, wie schnell oder wie langsam wir laufen und wie viel Zeit wir an den einzelnen Posten verbringen werden.




Anmeldung und Teilnahmegebühr

Das Ticket bestellt und bezahlt ihr bitte direkt beim Verein EmmentalErleben. Wie ihr nachfolgend seht, lohnt sich der Vorverkauf.

Ticketpreise Wanderung (Vorverkauf / Tageskasse):

– Kinder bis 6 Jahre gratis

– Kinder ab 6 Jahre CHF 12.— / CHF 15.—

– Erwachsene CHF 49.— / CHF 57.—

– Familienkarte (2 Erwachsene und bis 3 Kinder ab 6 Jahre) CHF 110.— / CHF 115.—

jedes weitere Kind ab 6 Jahre CHF 12.— / CHF 15.—

Im Preis ist unter anderem inbegriffen:

  • Startkaffee mit Gipfeli
  • Starterkit
  • Ein Gruppenfoto
  • Apéro am Posten 3
  • Mittagsrast mit Bratwurst und Rösti
  • Wasser und Tee an jedem Posten
  • Jeepfahrt
  • alle Vorführungen und Mitmachmöglichkeiten an den Posten
  • Für Kinder beim Mittagshalt eine Holzfigur zum Bemalen und Behalten
  • Eine süsse Überraschung von der Bäckerei Liechti für den Heimweg.

Wichtig: Wer mit uns wandern möchte, meldet sich bitte zusätzlich im Kommentarfeld hier unter diesem Beitrag an. Sollte ich noch Anmeldungen per Mail oder aus dem Bekanntenkreis bekommen, teile ich euch das ebenfalls dort mit.

Ich hoffe, Ihr seid wieder (oder erstmals) dabei. Wäre es nicht so eine tolle Veranstaltung, würden wir nicht zum vierten Mal bereits teilnehmen. Es lohnt sich definitiv! 😊

8 Kommentare

    • Hallo Paul, ja selbstverständlich dürfen da auch Vierbeiner mitmachen!
      Anmelden müsstet ihr euch direkt beim Verein EmmentalErleben https://www.emmentalerleben.ch/ und wenn ihr mit uns wandern möchtet – was uns natürlich sehr freuen würde – machen wir einen Treffpunkt ab 🙂 .

      Liebe Grüsse nach Venezuela!
      Sabine

  1. Hallo liebe Wanderer, danke für diese Informationen. Ich werde mir ein Ticket kaufen und teilnehmen. Abhängig davon ob meine Familie auch mitwanderen wird, entscheiden wir uns ob wir alleine gehen oder ich mich euch anschliessen werde. Es würde aber schön sein, dass wir uns vor Ort im Emmental sehen so oder so. Denn ich suche eine Wandergruppe für gelegentliche gemeinsame Wandertouren.
    herzliche Grüsse Martina

    • Ihr seid auf jeden Fall bei uns herzlich willkommen und falls ihr lieber alleine unterwegs sein möchtet, treffen wir uns vielleicht an einem Posten oder im Anschluss im Festzelt! Bis hoffentlich bald, liebe Grüsse, Sabine

    • Diese Wanderung musste wegen Corona leider abgesagt werden. Ich habe zwar noch keine offizielle Nachricht von EmmentalErleben, aber es steht auf deren Webseite. Schade … aber dann halt nächstes Jahr! 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*