Wanderung auf der Rigi am 15.12.19 findet statt!

Winterwanderung Rigi

Liebe Wanderkollegen

Wir wandern morgen auf der Rigi. Einige fragen bereits, wie es mit dem Wetter aussieht. Heute wäre die geplante Wanderung tatsächlich kaum möglich. Für morgen dagegen ist ein Wolken-Sonne-Mix angesagt und der Wind schwächt sich ab.

Ich habe uns einen Tisch fürs Fondue reserviert, manche haben bereits Tageskarten gekauft: Wir gehen! 🙂

Wer mich kennt, weiss, ich würde niemals irgendein Risiko beim Wandern eingehen. Lawinen müsst ihr auf einer Wanderung auf der Rigi sowieso nicht befürchten. Wir können immer noch ein Stück die Bahn nehmen oder die Route leicht ändern. Da sind wir wie immer flexibel. Alles gut. 🙂

Wahrscheinlich werden wir zwar Schnee, aber keine dick verschneite Landschaft, finden. Zieht einfach Schuhe mit einem guten Profil an und/ oder nehmt Wanderstöcke mit. Und dann nix wie los, etwas Sonne tanken, frische Bergluft atmen und zusammen beim Wandern Spass haben!

Ich gehe mal davon aus, dass wir dem Wind sei Dank eine tolle Aussicht geboten bekommen!




Alles andere lest ihr bitte in der Ausschreibung. Wer sich noch kurzfristig anschliessen möchte, ist herzlich willkommen. ABER bitte im Kommentarfeld anmelden. Ab 10 Personen kann ich in der Bahn Platz für eine Gruppe reservieren und dann bekommen wir Rabatt.

Liebe Grüsse bis morgen!

 

 

4 Kommentare

  1. Kuriere grade eine Bänderzerrung aus, ansonsten wäre ich gerne mit euch auf die Rigi.
    Guten (Fondue)-Appetit und bis nächstes Jahr. Claudette

  2. Liebe Sabine
    Ich danke dir ganz herzlich für die Organisation. Es war ein wunderschöner Tag mit einer lustigen und netten Wandergruppe. Das Restaurant war sehr gemütlich die Personal war sehr freundlich und das Fondue war meeega fein. Ich werde gerne wieder mitmachen.

    • Dankeschön liebe Maryam, ihr wart aber auch ne tolle Truppe. (Ich lache immer noch 😀 )

      Auf jeden Fall werde ich mir die Zeit für einen kleinen Rückblick nehmen, den haben wir uns verdient.
      Liebe Grüsse bis bald mal wieder,
      Sabine

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*