Für Spontane: 1. Mai Halbtageswanderung im Naturschutzgebiet am Flughafen

_Alicja_ / Pixabay

Liebe Wanderfreunde und alle, die es werden möchten

Als Freiberufler hat man keinen Chef, der am 1. Mai die Firma schliesst und so habe ich doch glatt den Feiertag übersehen. Einen ganzen Tag kann ich mir nicht freigeben 😉 aber ein halber muss bei dem angesagten Traumwetter drin liegen. Also gibt es mal wieder eine Wanderung im Zürcher Unterland. Hier in Kürze die wichtigsten Infos:




Halbtageswanderung im Naturschutzgebiet zwischen Rümlang und Niederglatt

Wir treffen uns 10.35 Uhr vor dem Bahnhof Rümlang. Ob wir in der Nähe einen Startkaffee bekommen, kann ich euch nicht mit Sicherheit sagen, weil das Gebäude, in dem es ein Café gab, renoviert wird oder wurde. (Ich war schon länger nicht mehr da.) Trinkt also besser einen vorher!

Anschliessend laufen wir gemütlich durch Feld und Wald in Richtung Oberglatt. Wir können im Wald (Es gibt ein paar schöne Picknickplätze) oder an der Landepiste picknicken, das sprechen wir gemeinsam ab. Jedenfalls gibt es an der Landepiste das beste Glacé der Schweiz, hausgemacht von Italienern 🙂 Da muss sowieso ein kurzer Stopp sein!

Dann setzen wir unsere Wanderung auf Feldwegen fort bis Niederglatt.

Gut zu wissen!




  • Ich bin keine Wanderleiterin und jeder ist für seine Ausrüstung, Verpflegung und Sicherheit selber zuständig.
  • Wer sich anmeldet bestätigt damit, die Informationen auf dieser Webseite gelesen zu haben und diese zu verstehen und zu akzeptieren.
  • Wir sind kein Sportclub und nehmen uns Zeit, die Natur und das Leben zu geniessen.
  • Wanderzeit ca. 2,5 Stunden (geschätzt) + Pausen.

Mitbringen zur Wanderung von Rümlang nach Niederglatt:

  • Bequeme Schuhe (Turnschuhe oder Trekkingschuhe).
  • Mittagessen aus dem  Rucksack
  • Ticket nach Rümlang und zurück ab Niederglatt.
  • Allerbeste Laune 🙂

Wer mit dem Auto kommt, kann ganz bequem ohne umsteigen mit Zug oder Bus in wenigen Minuten zurück nach Rümlang fahren. In Rümlang gibt es einen Parkplatz gleich neben dem Bahnhof.

Bitte beachtet, dass möglicherweise am 1. Mai in der Stadt nicht alle Busse und Trams fahren. Zumindest war das früher so, als ich noch dort wohnte, wie es heute ist, weiss ich leider nicht.

Anmelden wie immer im Kommentarfeld. Selbstverständlich sind auch aufgestellte, unkomplizierte neue Wanderkollegen herzlich willkommen, ebenso Kinder und liebe Vierbeiner.

Bis bald! 🙂

 

13 Kommentare

  1. Fahre am 1. Mai für ein paar Tage nach Frankreich bin aber gerne beim nächsten Ausflug wieder dabei. Wünsche euch einen tollen Nachmittag. Liebe Grüsse, Manuela

    • Dankeschön, Manuela. Ich wünsche dir super schöne Ferien und freue mich auf die nächste gemeinsame Wanderung! Liebe Grüsse, Sabine

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*