Rundwanderung im Alpstein, Dienstag, 2. März 21

Rundwanderung Hoher Kasten

Rundwanderung von Brülisau zum Sämtisersee und über die Alp Soll

Wer hat Lust auf eine Bergwanderung im Alpstein? Jeder ist herzlich eingeladen, am Dienstag,  mit uns auf eine abwechslungsreiche Rundwanderung in Appenzell Innerrhoden zu kommen:

Wanderung Brülisau – Plattenbödeli – Sämtiser See – Alp Soll – Ruhesitz – Brülisau

Good News: Berset erlaubt wieder, in Gruppen zu wandern, also nutzt doch die Gelegenheit und schliesst euch unserer kleinen Wandergruppe an! Wer weiss, wie lange wir “dürfen” …




Nach zwei gemütlichen Wanderungen auf den Hohen Hirschberg und rund um Herisau, geht es dieses Mal höher hinaus. Ich habe mich erkundigt: Es besteht auf der vorgeschlagenen Wanderung keine Lawinengefahr und die Wege sind dort, wo es überhaupt noch Schnee hat, gepfadet und gut begehbar.

Infos zur Rundwanderung von Brülisau zum Sämtiser See

  • Wir starten in Brülisau an der Bushaltestelle Talstation Kastenbahn (Die Kastenbahn steht wegen einer Baustelle derzeit still, sie nimmt den Betrieb wahrscheinlich im Mai 2021 wieder auf.)
  • Der Bus kommt 9.44 Uhr an. Ich warte entweder am Bahnhof Weissbad auf euch oder steige an der Haltestelle Weissbad Berg zu.
  • Es gibt ausreichend Parkplätze direkt an der Talstation.
  • Packt für diese Wanderung Verpflegung und auch was Warmes zum Trinken ein, ich denke nicht, dass wir unterwegs etwas bekommen. Eventuell gibt es beim Ruhesitz ein Take Away.
  • Kleidung: Ihr braucht Wanderschuhe! Zieht euch am besten so an, dass ihr jederzeit etwas an- oder abziehen könnt. Bergauf kommen wir sicher ins Schwitzen. An schattigen Stellen ist es noch immer kalt.
  • Wanderstöcke sind wahrscheinlich sinnvoll.





Die Rundwanderung übers Plattenbödeli zum Sämtisersee und über den Ruhesitz zurück nach Brülisau dauert bei unserem gemütlichen Tempo sicher 4, 5 Stunden. Sie ist knapp 9 Kilometer lang und es sind rund 480 Höhenmeter zu bewältigen. Der Aufstieg durchs Brüeltobel ist steil, er führt über eine sichere Alpstrasse. Danach geht es recht gemütlich weiter. Für den Abstieg gibt es zwei Alternativen, eine etwas langweilige, oder eine 20 längere, sehr schöne. Ihr habt dann die Qual der Wahl 🙂 !

Bitte meldet euch im Kommentarfeld an, auch jene Wanderkollegen, die ihre Teilnahme schon zugesagt haben. So bleibt es übersichtlich und jeder sieht, wie gross die Wandergruppe etwa sein wird und wer dabei ist.

Ich möchte in diesem Frühling noch einige Wanderungen im Alpstein für unsere Wandergruppe organisieren. Und ich würde mich über Mitwanderer freuen!

Natürlich geht es auch mal wieder in andere Regionen, aber vorläufig wird die Ostschweiz meine bevorzugte Wanderregion sein.

Und nun noch der übliche Hinweis: Das Wanderforum ist nicht kommerziell, sondern ein privates Projekt, durch welches du Wanderfreunde suchen und dich ganz unkompliziert Genusswandergruppen anschliessen kannst. Wir sind gemütlich unterwegs, höher-schneller-weiter gibt es bei uns nicht. Wer es zackiger mag, der ist beim SAC besser aufgehoben.

Jeder ist für seine eigene Sicherheit und Versicherung selbst zuständig. Ich lehne jegliche Verantwortung ab! Wer an unseren Wanderungen teilnimmt, trägt seine eigenen Kosten. Unkostengebühren fallen keine an.

Suchst du neue Wanderkollegen, oder möchtest du uns (wieder) sehen, dann melde dich gleich an! Teilnehmer mindestens 4, maximal 15.



4 Kommentare

  1. Hallo Sabine

    Danke wie immer.

    Bin gerne dabei

    Bis Dienstag
    Paul

  2. Author

    Wer noch kurzfristig mit möchte, ist bitte 9.43 Uhr an der Bushaltestelle Weissbad Berg. Wir müssen eine andere Wanderung machen, da der Aufstieg durch das Tobel wegen der Schneeverhältnisse leider noch nicht geht.
    Wir laufen ca. 10 Uhr los. Alle Infos bezüglich Ausrüstung etc. bleiben gleich.
    Bis morgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.