News und Vorschau aufs Wanderprogramm 2020

Wanderurlaub Italien.
Foto: Pixabay.com

Ein Blick in unser Wanderprogramm 2020

Liebe Wanderfreunde und alle, die es werden möchten

Wie gerne würde ich endlich mal wieder mit euch wandern gehen. Leider ist das Wetter derzeit echt unberechenbar. Ich fand es sehr schade, dass wir die geplante Wanderung im Appenzell absagen mussten. Nun gibt es schon die nächste Sturmwarnung, heute Abend soll es losgehen …

Winterwanderungen in Appenzell und Graubünden




Wir holen die Rundwanderung im Appenzell nach und … weil einige schon fragten: Gerne nehme ich Appenzell in diesem Jahr öfter ins Programm auf. Ich möchte auch mal wieder andere Regionen erwandern, als vorwiegend Zentralschweiz, Zürich und Mittelland. Vor 15 Jahren, als das Wanderforum startete, waren wir häufig im Alpstein wandern. Warum in den letzten Jahren nicht mehr? Ich weiss es ehrlich gesagt auch nicht.

Weiterhin ist eine Wanderung in Graubünden, genauer gesagt in Vals, geplant. Dafür bin ich bereits mit jemanden von Vals in Kontakt und bekam schon einige nützliche Tipps und Informationen. Allerdings auch hier: Wenn wir so eine weite Anreise in Kauf nehmen und teure Tickets lösen, sollte das Wetter garantiert toll sein. Blauer Himmel, verschneite Berge, gepfadete Winterwanderwege in Graubünden … herrlich diese Vorstellung, nicht wahr? Sollten wir das nicht mehr in diesem Winter schaffen, dann geht es im Frühling mal nach Vals, wenn die Bergwiesen blühen.

Demnächst ganz neu: Genuss-Wanderreisen – Kultur, Wandern, neue Regionen kennenlernen

Oft werde ich gefragt, ob wir auch mehrtägige Wanderungen und Wanderreisen machen. Oder, warum wir nicht mal am Meer wandern oder Wanderferien zusammen machen. Meine Antwort war immer die gleiche: Ich bin diesebezüglich mehrfach enttäuscht worden. Wenn ich mal versucht hatte, auch nur ein Wanderwochenende zu organisieren, waren entweder die Ansprüch zu hoch oder es kamen ein, zwei Tage vorher Absagen.

Einmal wäre ich beinahe auf der Buchung für drei Hotelzimmer und eine Ferienwohnung in Andermatt sitzengeblieben (stellt euch mal die Kosten vor!!!) … damals rettete mich das Wetter. Es schneite so heftig, dass Andermatt ohnehin von der Aussenwelt abgeschnitten war. Ich bin kein Reisebüro und habe die nötigen Versicherungen, Erfahrungen und Kontakte gar nicht. Individuell irgendwohin fahren oder fliegen, mag mit drei, vier Personen klappen, bei Gruppen wird das schwierig ohne Programm und ohne Ansprechpartner vor Ort.

Die Idee von gemütlichen Wanderferien, die unserem Konzept: … ohne Stress wandern und die Region kennenlernen, den Tag und das Leben geniessen, entsprechen, gefällt mir natürlich auch.

Nun freue ich mich sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass ich auf der diesjährigen FESPO einige interessante Kontakte knüpfen konnte und sehr wahrscheinlich mit einem Reisebüro, welches Genusswanderungen, Kulturwanderungen, Wanderferien in Italien anbietet, zusammenarbeiten werde. Das heisst: Es werden Wanderungen ausgearbeitet, die genau unseren Vorstellungen entsprechen, aber von einem Profi organisiert, gemanagt, durchgeführt und geleitet werden. Unterwegs wären wir dann “unter uns”, das heisst, alle Teilnehmer kämen über das Wanderforum und können sich, sofern gewünscht, bereits vorher auf der ein oder anderen Wanderung kennenlernen.

Im Januar konnte ich auf einer Medienreise das Tannheimer Tal (Allgäu/ Tirol) kennenlernen und durfte mich von dieser wunderschönen Region verzaubern lassen. Das wäre sicher auch mal eine Idee für ein verlängertes Wochenende. Lasst uns am besten auf einer Wanderung mal darüber sprechen!

Wer nicht gerne alleine reist, aber auch nicht mit komplett fremden Gruppen unterwegs ein möchte, sollte am besten das Wanderforum – sofern noch nicht geschehen – abonnieren, um nichts zu verpassen.

Mal schauen, was ich in der Schweiz, in Italien und/ oder anderswo in diesem Jahr auf die Beine stellen kann. Unser Programm wird auf jeden Fall interessanter und abwechslungsreicher sein, als in den letzten Jahren!

Reisen oder Wochenendausflüge schreibe ich selbstverständlich mindestens zwei Monate vorher aus.

Emmental/Erleben 2020 – wir sind natürlich wieder dabei!




In diesem Jahr werden wir bereits zum 4. Mal an der Erlebniswanderung EmmentalErleben teilnehmen. Ich durfte bereits einen Blick ins Programm werfen und kann euch versprechen: Es ist wieder einmalig! Die Erlebniswanderung im Emmental findet im Juni statt, ich informiere euch bald!

Und noch etwas in eigener Sache

Ich werde in Kürze zum ersten Mal Omi und kann deshalb nicht wochenlang vorher planen. Abhängig vom Wetterbericht möchte ich gerne für nächste oder übernächste Woche wieder eine Wanderung organisieren, vielleicht die Rundwanderung im Appenzell endlich nachholen. Es ist halt möglich, dass ich ganz plötzlich ausfalle. Mein Grosskind zu begrüssen, hat allererste Priorität, das werdet ihr sicher verstehen.

Ausserdem kann ich nur noch sonntags wandern, da ich am Samstag jeweils arbeite. Im Frühling liegt vielleicht auch die ein oder andere Wanderung unter der Woche drin.

Ich freue mich auf viele schöne gemeinsame Erlebnisse im 2020 … puh, ich bin spät dran, gell, es ist schon wieder Februar …




Für Kommentare und Fragen nutzt bitte das Kommentarfeld, mir fehlt schlichtweg die Zeit, regelmässig Mails zu beantworten, vor allem, da oft immer wieder die gleichen Fragen kommen. Viele Antwortet findet ihr auch, wenn ihr die Suchfunktion nutzt.

Bis hoffentlich bald mal (wieder) im richtigen Leben!

 

4 Kommentare

  1. Hallo Sabine, Danke für das Update. Viel Spass mit dem Neuankömmling ;-). Ich hoffe aufrichtig, dass die geplanten Reise/Wanderung uzw stattfinden. Es soll ein interessantes Jahr sein.

    LG Paul

    • Danke für die Wünsche und das Feedback, Paul! Zumindest ein Teil der Pläne wird umgesetzt. “Wir schaffen das!” Jetzt aber erstmal ab nach Hause … Orkan Sabine im Anmarsch, grrrr …

  2. Es tönt für mich interessant was ihr so macht. Ich kannte diese Seite noch nicht und habe sie durch Zufall gefunden. Deshalb werde ich mal schauen, was ihr so macht und sicher mal dabei sein.Ich möchte mich zuerst einmal intensiver informieren, wie alles organisiert ist.
    Liebe Grüsse Martina

    • Liebe Martina, du kannst das Wanderforum gerne abonnieren, dann verpasst du künftig nichts. Leider spielt derzeit das Wetter nicht mit, aber wir werden sicher bald wieder zusammen wandern. LG Sabine

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*