Für ganz Spontane: 26.12.18 Halbtageswanderung zum Rheinfall

lizzyliz / Pixabay

Die Wanderung zum Rheinfall hatten wir schon im Sommer geplant und mussten dann wetterbedingt absagen. Vielleicht finden sich ein paar Spontane, die Lust haben, morgen an einem sonnigen, milden Wintertag zum Rheinfall zu wandern. Nach dem starken Regen der letzten Tage denke ich, wird es sich lohnen.

Ich kenne diese Strecke nicht, aber es dürfte nicht so schwer sein, den Wanderweg in Jestetten zu finden und dann geht es so weiter:

Wanderung von Jestetten zum Rheinfall

  • Jestetten 440 m – Aazheimerhof – 462 n – Neuhausen 420 m – und eventuell weiter bis  Schaffhausen 403 m. (Wir können auch ab Neuhausen zurückfahren)
  • Es gibt keine nennenswerten Höhenmeter .
  • Die Strecke ist bis Schaffhausen rund 13 Kilometer lang und die Wanderzeit beträgt bei gemütlichem Tempo ca. 3,5 Stunden (zuzüglich Pausen). Wenn wir in Neuhausen den Zug retour nehmen, entsprechend etwas kürzer …

Ab Zürich Hauptbahnhof fährt die S9 10.07 auf Gleis 41/42, ich steige 10.25 in Oberglatt zu und wir treffen uns alle am Bahnhof Jestetten 10.53 Uhr.

Die Wettervorhersage ist dieses Mal perfekt: SONNE ist angesagt!

Wie immer gilt: Ich bin weder Wanderleiterin noch für eure Sicherheit zuständig und übernehme keinerlei Verantwortung!

Packt ein Picknick und gute Laune ein und meldet euch im Kommentarfeld an.

 

4 Kommentare

  1. Sali Sabine, habe mich schon bei Senioren-Ostschweiz angemeldet.
    Wünsch euch einen wunderschönen Tag am Rheinfall (zurzeit mit sehr viel Wasser)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*