26. Mai 18: Panoramawanderung zur Schweizer Nordspitze

Foto: Pixabay.com

Liebe Wanderkollegen

Ich weiss, ihr habt euch, wie ich auch, auf das Maderanertal gefreut. Da aber ab Nachmittag Gewitter angesagt sind, verschieben wir diese Wanderung auf den 8. Juni 18 und wandern übermorgen im Kanton Schaffhausen. Auf der Wanderung zum nördlichsten Punkt der Schweiz erwarten uns Sommerwetter und wolkenfreier Himmel (so sagt jedenfalls wetteronline) sowie eines der schönsten Naturschutzgebiete der Schweiz.

Informationen zur Panorama-Rundwanderung zum nördlichsten Punkt der Schweiz

  • Anreise: Wir treffen uns 09.30 Uhr am Bahnhof Schaffhausen, von wo wir den NFB 23, Abfahrt 9.35 Uhr nach Bargen SH Dort nehmen.
  • Ankunft in Bargen 09.53 Uhr. Wer mit dem Pkw kommt, wartet hier auf uns.
  • Ich kenne weder diese Wanderung noch die Region, aber ich bringe mein Buch mit, da steht die Wanderung gut beschrieben drin. Rother Wanderführer „Schaffhausen“.
  • Wir werden ca. 3. 5  bis 4 Stunden unterwegs sein, wie immer gemütlich und ohne Stress, dazu kommen Pausen, Startkaffee, Zielbier etc … nicht umsonst hat man uns mal das „kulinarische Wandern“ genannt. *lach*.
  • Wir wandern 14 Kilometer mit insgesamt, wie es scheint gut verteilten, 420 Höhenmetern.
  • Der höchste Punkt ist der Schwarze Stein auf 822 m.
  • Besonderes: Der Schwarze Stein ist der nördlichste Grenzstein der Schweiz. Laut Überlieferung wurden hier Verurteilte und Verbannte ausser Landes gejagt. Aber ich gehe davon aus, dass wir alle bleiben dürfen und friedlich unseres Weges gehen können 😀 Wir kommen durch eines der bekanntesten und bedeutensten Naturschutzgebiete der Schweiz: Im Tannbüel wachsen mehr als 20  verschiedene Orchideenarten!
  • Es gibt unterwegs einige schöne Picknickplätze, also bitte Verpflegung einpacken!
  • Ausserdem mitbringen: Sonnencreme, Insektenschutz, Wanderschuhe, evtl. Wanderstöcke, einen Ausweis – die Strecke führt hin und wieder ein Stück über deutschen Boden – allerbeste Laune!
  • Kinder sind immer herzlich willkommen, freundliche Vierbeiner ebenso.

Und wie immer gilt: Wer sich anmeldet bestätigt gleichzeitig, die Informationen bezüglich Versicherungen, Ausrüstung, Sicherheit etc gelesen und verstanden zu haben und diese zu akzeptieren. Ich übernehme keinerlei Verantwortung und bin nicht für eure Sicherheit zuständig! Hier weiterlesen.

Ich hoffe, ihr seid auch bei dieser Wanderung gerne dabei, bitte lasst mich im Kommentarfeld wissen, wer mitkommen wird!

6 Kommentare

  1. Ich hoffe Sabine du kommst mit deiner Männerrunde auch alleine klar. Ha,ha.
    Geniesst das Wetter und lasst euch ein, vielleicht auch zwei Bier schmecken.

    • Hallo Ursula, ich hatte Verstärkung, Monika war auch dabei. Und wir hatten es gut wie immer. Aber du hast natürlich gefehlt!!
      LG bis zum nächsten Mal …

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


WordPress spam blockiert CleanTalk.