Herzlich willkommen Wanderfreunde! Neustart Mai 2020

Wandergruppe, Neustart nach Corona
Nach der Corona Zwangspause startet unsere Wandergruppe bald in die neue Wandersaison

Wir fahren das Wanderforum wieder hoch 🙂

Ein herzliches Willkommen allen neuen Abonnenten! Viele Wanderer haben in den letzten Wochen das Wandermagazin abonniert. Leider gab es für euch noch nicht so viel zu lesen. Mein Aufruf, gerne Gastbeiträge einzureichen, stiess zwar auf grösseres Interesse, aber … die Beiträge kamen bisher nicht.

Wie geht es mit unserer Wandergruppe weiter?




Ich hoffe, ihr habt die letzten Wochen gut überstanden. Selbst für alle, die fit sind, ist es wohl nicht unbedingt gesundheitsfördernd, isoliert zu sein, daheim zu hocken, die sozialen Kontakte nur noch digital zu pflegen …

Nun erlaubt man uns wenigstens, in ganz kleinen Gruppen und mit Abstand, wieder zusammen unterwegs zu sein. Das ist eigentlich okay so, denn: Wir sind nie in einem grossen Rudel unterwegs und da einige sowieso immer allein vornweg rennen, passt das schon 😀 .

Wir haben ein erstes kurzes Treffen für kommenden Freitag, 15. Mai, Vormittag, geplant. Bisher sind wir zu dritt, zwei könnten also noch mit. Geplant ist, dass mir die beiden Kollegen am Morgen kurz etwas helfen (ich ziehe um, doch dazu später) und wir dann gemütlich zu “unserem” Picknickplatz am Waldrand am Landeanflug spazieren. Zum letzten Mal übrigens.

Packt ein Picknick ein, grillieren muss nicht sein, ich habe nur wenig Zeit. Ansonsten könnt ihr natürlich auch eine grössere Runde drehen, Feuer machen etc. Sprecht euch am besten hier ab. Ich sollte einfach Mittag wieder “zu Hause” sein.

Es gibt ausreichend Bänke und Platz, viiiiel Abstand zu halten. 😉 Masken müsst ihr natürlich nicht tragen. Atmet die frische Luft, die derzeit so gar nicht nach Kerosin riecht. Füllt die Lungen mit frischer Waldluft!

Und unser Wanderprogramm, sobald wir wieder normale Wanderungen organisieren können?




Als ich unsere Wandergruppe und das ganze Wanderprojekt im Sommer 2004 ins Leben rief, waren die meisten Teilnehmer aus Zürich. Das hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert. Aber es spielt auch keine Rolle, wo ihr daheim seid, denn: Wir sind der Meinung, man sollte nicht nur rund um den eigenen Wohnort wandern. Okay, im Frühling 2020 wurde das vom Bundesrat angeordnet, aber das wird hoffentlich nicht wiederholt.

Ich habe durch Corona meinen Job in Zürich verloren und mich hält wirklich überhaupt nichts mehr dort. Nach 31 Jahren Kanton Zürich wird es Zeit, die Zelte abzubrechen und dort neu aufzuschlagen, wo die Wanderwege praktisch vor der Haustüre liegen, die Menschen lustig und aufgestellt sind und die ganze Hektik weit weg ist.

Es wird künftig nur noch selten von mir organisierten Gruppenwanderungen in der Zentralschweiz geben. Aber nach 16 Jahren haben wir rund um den Vierwaldstättersee auch schon so ziemlich alles mehrfach abgewandert. Stattdessen wird vermehrt die Ostschweiz auf dem Wanderprogramm stehen. In den Fokus vom Schweizer Wanderforum rücken ab Ende Mai 2020 die Kantone St. Gallen, Glarus und Appenzell. Natürlich nicht ausschliesslich. Sobald mein Umzug über die Bühne gegangen ist, mache ich mich ans Planen.

Sicher wird auch Paul hin und wieder etwas organisieren und sich eher auf die Urkantone konzentrieren.

Es kommt also frischer Wind in das Wanderprojekt. Wunderschöne Schweizer Wanderregionen warten auf uns!! 🙂

Details besprechen wir am kommenden Freitag beim Picknick in Oberglatt. Wer dabei sein mag: Bitte einen Kommentar hinterlassen.

Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald wieder!

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Informationen. Nach Corona wird vieles anders werden. Ich möchte gerne beim Picknick am Freitag 15.05.20 dabei sein, wenn es noch Platz hat. Um welche Uhrzeit soll man in Oberglatt sein? Ist der Treffpunkt beim Bahnhof? Gruss an Alle. Mila.

    • Liebe Mila, natürlich kannst du sehr gerne mitkommen! Die Zeit haben wir noch gar nicht abgesprochen, ich gebe dir noch Bescheid! Bis bald!

  2. Wer auf einen kleinen Spaziergang und zu einem Picknick mitkommen möchte, soll bitte 10 Uhr etwa an der Bushaltestelle Hofstetten in Oberglatt warten. Das ist eine Station vom Bahnhof und könnt ihr auch gut laufen, der Bus fährt jede Viertelstunde.
    Ich schaue heute Abend nochmals rein, dann bis zum Wochenende nicht mehr.
    Wir sind aktuell vier, aber es ist egal, falls wir sechs oder sieben wären. Dann laufen wir brav mit Abstand 😉 Ihr könnt mir natürlich auch eine Mail schicken oder eine WhatsApp.
    Bis bald!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*