Do. 10. Januar 19 – Rundwanderung, Weltkulturerbe, Kraftorte: Bellinzona

paologhedini / Pixabay

Hallo Zusammen, habt ihr Lust, ins neue Wanderjahr zu starten? Es ist im Moment nicht ganz einfach, eine passende Wanderung zu finden. Fast überall in der Schweiz ist der Winter angekommen. Nun wäre zwar eine Winterwanderung auch schön, aber da nirgends Sonne, dafür überall Schneefall und vielerorts auch Lawinengefahr angesagt sind, macht das dann doch wenig Spass. Nirgends stimmt auch nicht ganz: Auf die Schweizer Sonnenstube ist nämlich mal wieder Verlass!

Wanderung im Tessin




Während es am Mittwoch im Tessin etwas regnen soll, ist für Donnerstag im Moment strahlend blauer Himmel versprochen. Natürlich kann sich das immer noch ändern. Deshalb gilt diese Wandereinladung für unkomplizierte, flexible und spontane Wanderfreunde. Es gibt nämlich dieses Mal auch einen Plan B!

Variante 1 bei schönem Wetter: Kraftortwanderung Bellinzona – Prada – Bellinzona

jplenio / Pixabay

Das ist der eigentliche Plan, der aber nur bei wirklich trockenem Wetter angesagt ist: Burghügel Bellinzona und die archäologische Stätte von Prada. Das Geisterdorf ist für mich etwas vom Faszinierendsten, was wir je auf einer Wanderung entdeckt habe. Okay, wir haben Prada natürlich nicht entdeckt, aber als wir das erste Mal dort wanderten, tauchte es unerwartet auf und liess uns staunend innehalten. Nun gibt es Pläne, das Dorf zu restaurieren und zugänglicher zu machen. Finde ich persönlich, obwohl ich ja wirklich dafür bin, alte Kulturgüter zu erhalten, nicht so gut. Mir würde es schon reichen, wenn es Infotafeln gäbe, die über das, was Prada einmal war, berichten. Hat es bis jetzt nicht, macht aber nichts: Ihr habt ja mich dabei und ich habe inzwischen viel recherchiert und mich schlau gemacht.

Zu ausführlichen Informationen zu dieser Rundwanderung in Bellinzona führt folgender Link der Schweizer Wanderwege.  
Diese Strecke bin ich so auch noch nicht gewandert, es ist also nicht so, dass ich die perfekte Wanderführerin wäre. Aber wie gesagt … es kommen ja nur flexible, spontane, und unkomplizierte Wanderkollegen mit 😀

Variante 2, falls auch mit etwas Regen zu rechnen wäre: Weltkulturerbe-Wanderung, Burgenwanderung Bellinzona

Werni / Pixabay

Sollte das Wetter doch nicht für diese wunderschöne Wanderung sprechen, dann gibt es eine Portion Weltkulturerbe, dann machen wir nämlich die rund 2-stündige Burgenwanderung und schauen uns ausserdem mal ausgiebig die Tessiner Hauptstadt an.

WICHTIG: Anmeldungen werden ausschliesslich im untenstehenden Kommentarfeld akzeptiert! Ich kann nicht garantierten, dass Mails rechtzeitig beantwortet werden. Ausserdem erkennt ihr mit der Anmeldung unsere “Spielregeln” an. Deshalb bitte unbedingt unsere Informationen lesen! Ich lehne jegliche Verantwortung ab und bin keine Wanderleiterin.

Sollte aufgrund der Wetterlage eine Reise ins Tessin nicht, bzw. nur mit grosser Verspätung möglich sein (man weiss ja nie … ), verschieben wir die Wanderung in Bellinzona auf einen späteren Zeitpunkt!

 

hpgruesen / Pixabay

Der Fahrplan: Zürich HB ab 09.10 Uhr. Ankunft in Bellinzona 10.47 Uhr.

  • Bei Variante 1 Verpflegung aus dem Rucksack, bei Variante 2 könnten wir auch eine Pizza oder so essen. Das entscheiden wir am besten vor Ort, also stellt euch bitte auf beides ein.
  • Nehmt möglichst Wanderstöcke mit, die Prada-Wanderung geht durch einen (märchenhaften!!) uralten Wald, dessen Boden dicht mit Laub bedeckt ist.
  • Anmelden bitte so bald als möglich, sollten nicht mindestens 3 verbindliche Anmeldungen kommen, gilt wieder: wird verschoben.
  • Und für alle, die nun reklamieren möchten, weil es ein Wochentag ist: Auch am Wochenende sind viele, die hier und auf unserer Facebookseite lesen und die Wanderrouten toll finden, gar nicht oder selten dabei. Um aus dem grauen Norden in den sonnigen Süden zu entfliehen, kann man auch mal einen Ferientag oder Überzeit einziehen. Ich durfte das immer, aber vielleicht hatte ich einfach die besseren Arbeitgeber 😉 .




Also: Das Tessin wartet! Ich freue mich auf nette Mitwanderer 🙂

 

10 Kommentare

  1. Tolle Idee. Ich muss abklären, ob das von der Zeit her für mich geht. Ich registriere ich mal für den Newsletter. Danke! lg Ramona

  2. Merci für die Einladung. mir passt es schon mal unter der Woche nur bin ich die kommende geschäftlich unterwegs. Sonst gerne andersmal!

  3. Hallo Sabine
    Ich heisse Kurt Bucher 67J, wohne im Tessin und habe mich erst seit kurzem auf deiner Seite angemeldet. Und siehe da, die erste mögliche Wanderung machst du genau hier, super! Natürlich werde ich dabei sein und um 10.47 auf Perron 2 euch erwarten. ich trage Brille und habe einen dünnen Rossschwanz. Auch helfe ich mit dem Wetter, und Prada habe auch ich noch nie gesehen, obwohl schon 40 Jahre hier im Sopraceneri. Ich freue mich und sende beste Grüsse, Kurt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*