Unsere Wanderungen, Ausflüge und Teamevents im Winter

TerriC / Pixabay

… und plötzlich ist der Altweibersommer auch schon wieder vorbei. Der Winter steht vor der Türe. Winterschlaf und Winterpause kennen wir nicht: Natürlich kann man im Winter wandern und auf Schneeschuhtouren gehen. Aber es ist in unserer Wandergruppe längst üblich, auch den ein oder anderen Teamevent oder Ausflug in der Vorweihnachtszeit einzuplanen. Es gibt also mit Sicherheit noch Gelegenheit, sich in diesem Jahr (wieder)zusehen.

Vorschläge und Ideen für Winterwanderungen und Ausflüge im Winter

Unsere Tradition, am 24. Dezember auf der Rigi zu wandern und Fondue in Rigi Kaltbad zu essen, fällt in diesem Jahr aus. Da es ein Dienstag ist, nutzen viele die Brückentage und fahren entweder weg oder haben Besuch. Ich wahrscheinlich auch. Falls jemand Lust hat, einen Weihnachtsausflug zu organisieren: Jeder, der schon mindestens zweimal mit uns unterwegs war und unsere Spielregeln kennt und akzeptiert, kann sich einen Account anlegen und auch mal selbst etwas ausschreiben. Bedingung ist lediglich, dass es eine ordentliche Ausschreibung wird, mit ganzen Sätzen, möglichst fehlerfrei und vor allem mit allen relevanten Informationen. Sofern das ganze zuverlässig, selbstständig und im Sinne des Wanderforums über die Bühne geht, darf der Organisator/ die Organisatorin selbstverständlich, wenn gewünscht, die Unkostengebühr von 5 Franken für einen halben Tag und 10 Franken für einen ganzen in Anspruch nehmen.




Einige Ideen für den Rest des Jahres

Ich zähle hier mal auf, was ich gerne in der Vorweihnachtszeit noch machen würde. Natürlich nicht alles, das liegt zeitlich gar nicht drin. Aber wer sich angesprochen fühlt, kann ja mal im Kommentarfeld sagen, was ihn/ was sie am meisten interessiert.

  • Weihnachtsmarkt Einsiedeln mit Winterwanderung
  • Besuch eines Weihnachtsmarktes in der Bodenseeregion
  • Winterwanderung oder Schneeschuhtour von Andermatt nach Realp mit Fonduestop in Zumdorf
  • Stadtwanderung – haben wir dieses Jahr noch gar nicht gemacht. Wie wäre es mit St. Gallen, Chur oder Bern?
  • Halbtageswanderungen im Grossraum Zürich.
  • Wandern und grillieren im Schnee – sofern es welchen gibt. Irgendwo.

Habt ihr andere Ideen? Dann gerne her damit!

Mit Paul habe ich schon einen ganz speziellen Ausflug für die Abenteuerlustigen unter uns besprochen. Dazu muss ich aber erst Infos einholen. Wenn das klappt, lest ihr es bald auf dieser Seite. Also: Wer die Beiträge noch nicht abonniert hat, sollte es tun! 🙂

Noch eine Anmerkung zu den neuen Werbeeinblendungen: Die Werbung wird seit dieser Woche von Google automatisch auf allen Seiten geschaltet. Wer sich daran stört, sollte wissen, dass ihr, indem ihr die für euch interessanten Werbungen anklickt und euch anseht, die Administratoren der jeweiligen Webseite ein wenig unterstützt. So nach dem Motto “Kleinvieh macht auch Mist” sammeln sich dadurch Rappenbeträge. Alles gratis und werbefrei gibt es heute kaum noch irgendwo! Die kleinen Unkostenbeiträge, die ich seit Oktober verlange, werden auch fällig, da ich aufgrund von Reklamationen die Anzeigen schon reduziert habe. Wer nicht weiss, was für Geld und Arbeit in einem Projekt wie diesem steckt, darf sich gerne ausführlicher informieren 😀 Kurz zusammengefasst: Das Wanderforum wird es nicht ohne Werbung geben, da ich als Privatperson die Kosten nicht mehr alleine stemmen kann und will.

So, und jetzt freue ich mich auf die gemeinsame Adventszeit mit Winterwanderungen und ganz viel Spass!

Suppenkasper / Pixabay





6 Kommentare

  1. Hallo Sabine

    Danke, die klingen Super:

    Weihnachtsmarkt Einsiedeln mit Winterwanderung – finde ich cool. Ich war mehrmals da und es lohnt sich zu besuchen.

    Besuch eines Weihnachtsmarktes in der Bodenseeregion – Ich habe Konstanz einmal besucht und das war auch überaschungsweise gut. Deutsche Bratwurst 😉

    Winterwanderung oder Schneeschuhtour von Andermatt nach Realp mit Fonduestop in Zumdorf – ja warum nicht aber wie war es mit Eggberge? Wir waren seit lange im Winter nicht dort. Es kann sehr empfehlenswert sein

    Stadtwanderung – haben wir dieses Jahr noch gar nicht gemacht. Wie wäre es mit St. Gallen, Chur oder Bern? Ja warum nicht. Ich war nicht so oft in Bern. Es gibt sogar die lichtspektakal, aber das ist in November, aber es ist cool: https://www.rendezvousbundesplatz.ch/

    Halbtageswanderungen im Grossraum Zürich.
    Wandern und grillieren im Schnee – sofern es welchen gibt. Irgendwo. – Ja in der nähe von Flughafen 01.01.2020 hihihi 😉 abgemacht

    Ich freue mich über alles

    Grüsse
    Paul

    • Danke Paul, die Idee mit Bern ist super. VIELLEICHT übernächstes Wochenende, ich weiss das erst in den nächsten Tagen, ob es mir dann geht.
      Grillieren am Flughafen ist auch immer eine gute Idee. Eggberge mit Schneeschuhen. Passt auch. Und auf den Weihnachtsmarkt in Konstanz wollte ich schon immer mal. Wir brauchen definitiv mehr Zeit 😀

  2. ich bin noch nicht mit euch wandern oder “ausfliegen” gewesen. eine freundin sagte zu mir, schau mal da rein, da gibt es ein wanderwochenende auf mallorca. aber das hat sie wohl misverstanden. da war nämlich mein interesse durchaus da. aber auch andere schöne dinge, die man mit gleichgesinnten unternimmt, reizen mich. leider mache ich oft und zuviel ganz alleine.
    aus diesem grund habe ich soeben diese seite aboniert und werde bestimmt etwas finden, woran ich mich beteiligen kann.
    bis dahin allen eine wundervolle zeit,
    lieselotte aus schwyz

    • Hallo Lieselotte
      Ja, ein verlängertes Wochenende mit Wandern und Relaxen am Meer wäre schon mal was. Aber ich denke, da finden wir nicht genügend Interessenten.
      Ich freue mich, wenn du mal bei einer Wanderung oder auf einem Ausflug dabei bist, lg Sabine

  3. Hallo zusammen
    auch ich bin wie Liselotte noch nie mit euch gewandert, wäre aber sehr interessiert daran.
    Ich bin im Raum Luzern zuhause und zeitlich relativ flexibel.
    Freu mich, in naher Zukunft euch zu treffen und mit euch unterwegs zu sein.
    Liebe Grüsse und hoffentlich bis bald
    Eveline

Schreibe einen Kommentar zu Urs Trachsel Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*