Gemütliche Rundwanderung Willisau, Samstag 14. 10.17

Rundwanderung: Herbst im Kanton Luzern

Diese Rundwanderung in der Zentralschweiz beginnt mit einem Bummel durch die historische Altstadt von Willisau, führt vorbei am Landvogteischloss zum Kräuterdorf Hergiswil und entlang des Flüsschens Wigger retour nach Willisau. Uns erwartet laut Wettervorhersage schönstes Herbstwetter.

Alle Infos zu unserer Rundwanderung im Kanton Luzern

  • Anreise mit dem Zug über Luzern nach Willisau, Treffpunkt und Zeit: 11.30 Uhr Willisau Bahnhof
  • Anforderungen: Länge 15 km, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden. (Wir wandern wie immer gemütlich und nehmen uns ausreichend Zeit), Höhendifferenz ca. 300 Meter auf und ab. Es handelt sich um eine leichte Wanderung, die jeder mitmachen kann.
  • Verpflegung aus dem Rucksack.
  • Kinder sind herzlich willkommen, freundliche Vierbeiner ebenso.
  • Wie immer gilt: Ich bin nicht für eure Sicherheit und Ausrüstung verantwortlich, mit deiner Anmeldung bestätigst du, diese Hinweise gelesen und verstanden zu haben und sie zu akzeptieren! 




    Mindestteilnehmer 4, Anmeldeschluss Freitag, 13. Oktober 15 Uhr. Sollten bis dahin nicht genügend Anmeldungen eintreffen, wird die Wanderung abgesagt oder verschoben. Anmelden bitte im Kommentarfeld unter diesem Beitrag!

Ich habe diese Rundwanderung auch noch nicht gemacht und freue mich darauf, mit euch eine neue Wandergegend in der Zentralschweiz zu entdecken! 🙂




11 Kommentare

  1. Kann leider einmal mehr, nicht dabei sein, wir haben am Samstag das Helferfest der Radsporttage in Gippingen,
    Ich hoffe sehr, dass es auch wieder einmal passt für mich, vom Termin her.
    Wünsche euch allen einen wunderschönen Wandertag.
    LG Hans Peter

    • Vielleicht sollten wir mal wieder unter der Woche was planen 🙂 Ich wünsche dir auch viel Spass bei dem Fest und bis hoffentlich bald mal wieder!!
      Liebe Grüsse, Sabine

    • Warum fragst du das? Warst du schon mal mit uns wandern, oder kommst du das erste Mal mit?
      Wir kommen aus ganz verschiedenen Richtungen, deshalb habe ich dieses Mal keinen Fahrplan veröffentlicht. Die Anreise kann jeder so gestalten, wie er will und auch unterwegs sind wir immer recht flexibel 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*