Rheinwanderung: Jestetten – Rheinfall – Schaffhausen

Rheinfall
Rheinfall, Foto: pixabay.de

Wanderung über die Landesgrenze und zum Rheinfall

Der Rheinfall in der Nähe von Schaffhausen gehört zu den bekanntesten Ausflugszielen der Schweiz. Natürlich kann er auch auf einer Wanderung besucht werden. Eigentlich wollte ich euch für kommenden Sonntag zu einer Rheinwanderung mit Besuch des Rheinfalls einladen, aber das Wetter spielt leider nicht mit.




Die geplante Route schreibe ich hier trotzdem auf. Vielleicht möchte ja jemand mal unter der Woche diese gemütliche Strecke wandern, oder sich im Herbst unserer Wandergruppe anschliessen.

Wandertipp: Wanderung von einer deutschen Enklave zum Rheinfall und weiter nach Schaffhausen

Die deutsche Enklave Jestetten ist Ausgangspunkt dieser Wanderung. Auch wenn die Grenzen nicht kontrolliert werden, solltet ihr einen Pass oder die ID einstecken und für den Startkaffee ein paar Euro dabei haben. Der erste Abschnitt führt durch Waldgebiet in Deutschland, über den Heuberg und Bonenrüti, wo es zurück in die Schweiz geht. Den Wanderwegschildern folgend, geht es weiter am Waldrand entlang in Richtung Neuhausen. Neuhausen am Rheinfall gehört zum Kanton Schaffhausen. Hier bietet sich von einer Aussichtskanzel der Blick auf den Rheinfall aus einer ganz ungewohnten Perspektive (Kamera nicht vergessen!).

Nun gibt es eine Rheinwanderung flussaufwärts bis zur ersten Brücke, die nach Flurlingen und Feuerthalen führt. In Feuerthalen wird der Rhein überquert, und nach einem Bummel durch die sehenswerte Altsstadt Schaffhausens endet die Wanderung am Bahnhof.

Infos zu dieser Wanderung:

  • Jestetten 440 m – Aazheimerhof – 462 n – Neuhausen 420 m – Schaffhausen 403 m.
  • Es gibt also keine nennenswerten Höhenmeter zu bewältigen.
  • Die Strecke ist rund 13 Kilometer lang und die Wanderzeit beträgt bei gemütlichem Tempo ca. 3,5 Stunden (zuzüglich Pausen).
  • Abkürzungen sind möglich: Ihr könnt von Neuhausen oder Flulingen mit dem Bus nach Schaffhausen fahren oder von Neuhausen den Zug nach Schaffhausen oder Bülach nehmen.
  • Es gibt regelmässige Bahnverbindungen sowohl mit Jestetten als auch mit Schaffhausen.

Sicher findet sich im Herbst ein schöner, sonniger Tag, an dem unsere Wandergruppe diese Wanderung unternehmen kann. Neue, unkomplizierte Wanderfreunde sind immer willkommen!

———————————————————————————————————————–

Übrigens: Wenn Ihr mehr von mir lesen möchtet, besucht doch mal unser neues Online-Magazin Lesezeichen.rocks! Hier schreiben viele professionelle Autoren über ganz verschiedene, aktuelle, interessante und unterhaltsame Themen. Als Mitgründerin schreibe ich natürlich über meine Lieblingsthemen, zu denen zum Beispiel Natur, Heilpflanzen und Reisen gehören.

 




 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*