Rundwanderung Lohn GR am oberen Schamserberg, Sa. 17. Juni 17

Rundwanderung hoch über Zillis am sonnigen Schamserberg

Nachdem ich den ersten geplanten Termin absagen musste, hier nun ein neuer Anlauf: Ich lade euch ein, am Samstag, 17.06.2017, mit auf eine Rundwanderung ins Bergdorf Lohn in Graubünden zu kommen.




Lohn GR – das schönste Dorf der Schweiz 2017?

Ich war selber noch nie in dieser Region, habe aber gründlich gegoogelt und gesehen, dass sich das kleine Bergdorf Lohn der Wahl zum schönsten Dorf der Schweiz 2017 stellt. Den Fotos nach hätte es meine Stimme sofort!

Unsere Rundwanderung beginnt und endet in Lohn GR.

3h15, auf- und abwärts je 460 m
Route: Lohn 1582m – Verzweigung Rundwanderung (30min) – Dros 1854m (30min) – Tgoms (15min h) – Limartsch/Libi 2032 m (40min) – Davos Tortas – Nutschias 1852m (40min) – Verzweigung (25min) – Lohn oder Mathon (15min)

Unser Zug fährt 7.37 am Gleis 11 im Zürcher HB ab. Wir treffen 10.11 Uhr in Lohn ein.

Nach einem Startkaffee machen wir uns auf den Weg und planen reichlich Zeit ein, die blühende Natur und die Landschaft zu geniessen. Nach der Wanderung können wir uns noch in einem der Gasthäuser im Bergdorf Lohn GR stärken und fahren 16.44 Uhr oder – was wahrscheinlicher ist – 17.44 Uhr wieder retour.

Bitte für die Wanderung rund ums Bergdorf Lohn GR mitbringen:




  • Ticket, evtl. Gemeindetageskarte oder Tageskarte zum Halbtax lösen
  • gute Wanderschuhe (!)
  • Picknick
  • Sonnenschutz
  • Allerbeste Laune 🙂

Wie immer gilt:

Jeder Teilnehmer ist für seine eigene Sicherheit und Ausrüstung selbst verantwortlich. Ich lehne jegliche Verantwortung ab!



Die Wanderung findet statt, wenn sich mindestens 3 Wanderkollegen verbindlich/zuverlässig anmelden.

Anmelden bitte im Kommentarfeld unter diesem Beitrag bis spätestens Freitag 14 Uhr!

Ich bedanke mich bei Lohn GR dafür, dass ich die Fotos von der Webseite entführen durfte!

 




12 Kommentare

    • Hallo Ursula, stimmt doch gar nicht 🙂 Wir waren am Wochenende im Emmental wandern und am Donnerstag geht es halt schon wieder in Graubünden weiter. Klappt bestimmt bald wieder mal!! LG Sabine

  1. Hallo Sabine,

    kann nicht dabei sein, bin für eine Woche im Südtirol mit meinen „Stromerkollegen
    Wünsche euch einen schönen Wandertag, mit Männer und Frauen.

  2. Das freut mich 😀 Kommst du mit dem Zug oder mit dem Auto?
    Wir werden übrigens grillieren, lasst euch überraschen :-))))))

    • Ich komme mit dem Zug. Was soll man mitnehmen? Hoffe doch es finden noch ein paar Zeit und gute Laune um mitzukommen. Bis Samstag

  3. Mitbringen alles das, was ich aufgeschrieben hatte, ausser dem Picknick. Stattdessen einfach was für zwischendurch, damit wir nicht verhungern, bis das Feuer brennt. Fleisch für euch ist vorhanden, ich als Vegetarierin muss mir selber was mitnehmen. Tja … Ich sorge halt für meine Gruppen *lach*.
    Brot oder Semmeln wäre nicht schlecht, das hab ich aber Paul auch schon geschrieben. (Ist übrigens unser englischer Paul, natürlich hoffe ich noch, dass auch der Schweizer Paul dabei sein wird. Mit Chicco 🙂 )
    Ja, also an alle, die hier so fleissig mitlesen: Es wäre schön, kämt ihr auch mit, vor allem verstehe ich nicht, wo unsere Kolleginnen von der Murtensee-Wanderung sind. Das war so ein lässiger Tag, inzwischen müssten sich doch alle erholt haben 🙂

  4. Hallo Sabine, danke für Heute. Es hat wirklich perfekt gepasst. An Jürg, ich hoffe dass du dies liest, weil ich dich wirklich bedanken will. Alles tip top.

    bis ein anderesmal
    Paul

  5. Hallo Sabine
    Hallo zusammen

    Auch ich möchte mich noch einmal ganz ganz herzlich bei euch bedanken für den wunderschönen Samstag, den ich doch so „unvorhergesehen“ mit euch verbringen durfte!!

    Ganz herzlichen Dank an Jürg für die grandiose Bewirtung und die grosse Mühe die er und Robert auf sich genommen haben!!

    Ich erinnere mich sehr gerne an den schönen Tag mit euch und bin ein anderes Mal sehr gerne wieder dabei, wer weiss…‍♀️ Vielleicht fahre ich ja wieder einmal „Richtung Arosa???“Herzliche Grüsse an Euch alle aus dem Baselbiet,
    Gisela✋️✋️

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*