11. März 2017 Schindellegi – Rossberg – Samstagern

Von Schindellegi nach Samstagern

Schindellegi – Rossberg – Hüttner Seeli – Samstagern

Diese Wanderung von Schindellegi nach Samstagern kann bis Wädenswil verlängert werden.

Eine abwechslungsreiche Wanderung im Kanton Schwyz. Sie führt über die Hänge des Höhronen durch die reizvolle Moränenlandschaft zum Hüttner Seeli.




Wir starten in Schindellegi auf 764 m und erreichen nach einer Stunde den höchsten Punkt der Wanderung auf 1012 m: den Rossberg. Ausnahmsweise verzichten wir auf den Startkaffee und machen dafür einen Halt im Restaurant Rossberg, wo wir eine grossartige Aussicht geniessen können. Der Blick schweift vom Säntis über die Churfirsten bis hin zu den Berggipfeln im Wägital. Noch ist es zu früh für Bergwanderungen und vielleicht liegt an schattigen Stellen auch auf dem Rossberg noch etwas Schnee. Aber hier können wir uns schon auf die kommende Bergwandersaison einstimmen!

Nach ca. 1 1/2 Stunde erreichen wir das Hüttner Seeli, wo wir picknicken. Gemütlich geht es dann in etwa einer Dreiviertelstunde zum Bahnhof Samstagern auf 628 m.




Wer noch nicht genug Wanderkilometer absolviert hat, kann sich im „Restaurant Bahnhof“ stärken und wandert von Samstagern nach Wädenswil. Das ist ebenfalls eine schöne, gemütliche Strecke, für die aber je nach Tempo nochmals ca. 2 1/2 Stunden einzuplanen sind.

Anreise, Zeit, Treffpunkt – Wanderung von Schindellegi nach Samstagern

Von Schindellegi nach Samstagern

Wir treffen uns 10. 30 Uhr am Bahnhof Schindellegi.

Autofahrer parkieren am besten in Samstagern und fahren die kurze Strecke bis Schindellegi mit der Bahn.

Mitbringen

  • Wanderschuhe
  • Verpflegung aus dem Rucksack
  • Ticket nach Schindellegi und zurück ab Samstagern (oder bei Verlängerung Wädenswil). Der 9- Uhr Pass sollte auf der Strecke gültig sein, fragt aber vorsichtshalber noch an eurem Bahnschalter nach.
  • Allerbeste Laune

Wichtige Infos, Rechtliches etc. …

… liest du bitte vor der Anmeldung HIER. Mit deiner Anmeldung bestätigst du, diese Infos gelesen und verstanden zu haben und sie zu akzeptieren.

Anmelden

Bitte benutze für Anmeldungen und Fragen das Kommentarfeld unter diesem Beitrag.




 

Ich freue mich auf unkomplizierte Wanderkollegen und einen schönen, erlebnisreichen Tag! Selbstverständlich sind auch Kinder und gruppenfreundliche Vierbeiner willkommen.

 

8 Kommentare

  1. ich habe für deinen newsletter eingetragen. wenn es vom datum her für mich passt, dann komme ich sehr gerne mit euch wandern. wieviele leute sind denn so in einer gruppe?
    glg grüsse, claudia

  2. Liebe Claudia,
    das ist ganz verschieden, durchschnittlich 5 bis 8, im Sommer dann wahrscheinlich auch mal ein paar mehr. Wir wandern nicht in riesigen Gruppen.
    Ich würde mich freuen, wenn du dabei sein kannst!
    Viele Grüsse, Sabine

  3. Hallo Claudia, Bernd, Paul und Peter, packt bitte neben guter Laune und einem Picknick auch Sonne ein! Ich freue mich, dass ihr dabei sein werdet. (Claudia, bin nicht sicher, ob du auch kommen wirst?)
    LG Sabine

  4. Hallo Sabine, herzlichen Dank für die Organisation der schönen, aussichtsreichen und unterhaltsamen Wanderung über den Rossberg. Dazu kommt noch das herrliche Frühlingswetter, aber es ist nun mal so, wenn „Engel“ ☺organisieren lacht der Himmel. Kurz gesagt; es war einfach toll

  5. Dankeschön für das schöne Feedback, Paul! Es war wirklich ein rundum gelungener Tag … Ich freue mich schon auf viele weitere. Grüsse bitte Chicco von mir, ich habe seine Guetzli gestern gegessen. Aber vor der nächsten Wanderung mache ich ihm neue 🙂 Liebe Grüsse, Sabine

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*