So., 29. 01. 2017 Wanderung Linner Linde – Burgruine Schenkenberg

Linner Linde, Kraftorte Aargau, Burgruine Schenkenberg

Wanderung von Kraftort zu Kraftort im Kanton Aargau

Die nächste Wanderung ist für Sonntag, 29. Januar 2017 im Kanton Aargau geplant: Wir wandern von der prächtigen Linner Linde, einen weit über die Landesgrenzen hinaus bekanntem Kraftort, zur Burgruine Schenkenberg.

Unter diesem Link findest du ausführliche Infos zu dieser Wanderung und zu beiden Kraftorten.

Wenn du das erste Mal an einer vom Schweizer Wanderforum organisierten Wanderung teilnimmst, lies bitte vorher alle Informationen aufmerksam durch! Mit deiner Anmeldung erklärst du, diese verstanden zu haben und zu akzeptieren. Bitte hier klicken.

 

Der Fahrplan:




Zürich HB ab 10:36 18
1. Tiefe bis mittlere Belegung erwartet
2. Tiefe bis mittlere Belegung erwartet
InterRegio 1966
Richtung: Basel SBB
Brugg AG an 11:00 2
Brugg AG, Bahnhof/Zentrum
Brugg AG, Bahnhof/Zentrum ab 11:05 Bus 372 37217
Richtung: Bözberg, Linn

Wir treffen uns 11.30 Uhr unter der Linner Linde. Zurück geht es ab Thalheim, der Bus fährt jeweils zur vollen Stunde. Fahrzeit Thalheim – Zürich beträgt 55 Minuten.

Wanderfreudige Kinder sowie gruppentaugliche Hunde sind immer herzlich willkommen. Ich freue mich, „alte“ und „neue“ Wanderkollegen unter der Linner Linde begrüssen zu dürfen!

Werbung Amazon

Zum Anmelden, für Fragen und zum Austausch mit anderen Teilnehmern benutze bitte untenstehendes Kontaktformular.

 




 

 

9 Kommentare

  1. Ich habe noch zwei weitere Anmeldungen per Mail bekommen. Die Wanderung wird also stattfinden und die Wettervorhersage ist auch gut. Wer sich noch anschliessen möchte: Bitte hier melden!

  2. Liebe Sabine, herzlichen Dank für die Organisation (auch das Wetter gemeint) und die Durchführung der gestrigen Wanderung zur Burgruine Schenkenberg. Es war sehr schön, mit einer so gut aufgestellten Gruppe mitwandern zu dürfen.
    Freundlicher Gruss an alle Beteiligten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*